May 5 / Kriss Micus

Mepreneur TV Sales im Online Business

Sales im Online Business
Hoffst du darauf, dass sich dein Online Programm von ganz alleine verkauft? Oder glaubst du, dass verkaufen dich schleimig und eklig macht?

Keine Sorge, mit diesen Gedanken bist du nicht alleine! Wir zeigen dir, wie du online richtig verkaufst, ohne dabei wildfremden Menschen eine DM zu schicken oder jahrelang kostenlose Inhalte zu posten. Denn richtig Verkaufen heißt, eine Strategie zu verfolgen, die zu dir passt und sich authentisch anfühlt.

"Verkaufen ist helfen!"

Step 1: Dein Mindset Shift

Das Erste, das du dir merken darfst, ist: Verkaufen ist nicht aufdrängen oder Druck machen. Verkaufen ist helfen.
Du begleitest deine Kunden dabei herauszufinden, ob dein Programm das Richtige für sie ist. Sie haben ein Problem und optimalerweise hast du die Lösung für sie.

Und wenn du die Lösung nicht hast, verkaufst du ihnen auch nichts. So hilfst du deinen Kunden tatsächlich weiter und sorgst dafür, dass sie sich nicht länger mit ihrem Problem herumschlagen müssen.

Step 2: USP herausarbeiten 

Kennst du dein USP (Unique Selling Point), also die Eigenschaft, die dich und dein Programm besonders und einzigartig machen? Falls nicht, solltest du deine Konkurrenz beobachten und herausfinden, was du anders machst. Betone die einzigartigen Aspekte deines Programms und kommuniziere sie.

Unser Programm Mepreneur Uplevel beispielsweise zeigt dir, wie du ein profitables Online Programm OHNE live Launches, Anzeigen, großer Emailliste oder druckbasierten Methoden wie Countdowns aufbaust. Das macht sonst niemand und ist unser USP!

Step 3: Die UPSYD Formel und der Verkaufsprozess

Drag to resize

Die UPSYD Formel zeigt den Weg auf, wie ein Verkaufsprozess aussieht. 

U  steht für unaware: Dein potenzieller Kunde kennt weder dich noch dein Produkt. Du darfst ihn auf dich aufmerksam machen. Das geschieht beispielsweise durch ein YouTube Video, ein Instagram Posting, eine Story, etc.

P   steht für problem aware: Dein potenzieller Kunde weiß, dass er ein Problem hat. Er findet heraus, dass er seine Umsätze mit seinem Online Programm deutlich steigern kann (oder muss) ohen nächtelang durchzuarbeiten.

S   steht für solution aware: Dein potenzieller Kunde weiß, dass es eine Lösung für sein Problem gibt. Beispielsweise hat er erfahren, dass nicht seine Inhalte das Problem sind, warum sich sein Online Programm nicht verkauft, sondern dass er es noch nicht automatisiert verkauft. 

Y   steht für your solution aware: Dein potenzieller Kunde weiß nun, dass du die Lösung für sein Problem hast. Unsere Lösung lautet: Ein elegantes Sales Wheel aufzustellen und deinen Online Kurs damit automatisiert verkaufen - und das in nur 2-4h am Tag.

D   steht für deal: Dein potenzieller Kunde kauft. Jetzt ist er überzeugt, dass du die richtige Lösung für ihn hast. Das findet er bei uns im Detail in einem Online Training heraus, das nach der Bewerbung freigeschaltet wird. 

 
  UNSER TIPP:
Baue diese Formel in deinen Inhalten ein und mache dir bewusst, auf welchen Schritt der UPSYD-        Formel bzw. des Verkaufsprozesses du gerade einzahlst. Das hilft dir zu verstehen, wie Verkaufen funktioniert und du wirst immer besser darin! 

Drag to resize

Step 4: Landing-/ Bewerbungspage

Die UPSYD Formel verhilft dir auch bei deiner Landing- oder Bewerbungspage zu einem klaren, salespsychologisch wirksamen Aufbau, der deinen Kunden dabei hilft genau herauszufinden:

a) was du anbietest und
b) ob du ihnen weiterhelfen kannst.

Du startest also mit einer persönlichen Story, damit dich deine potenziellen Kunden kennenlernen. Es folgt eine detailgenaue Problembeschreibung mit allem, was für deine Kunden bisher nicht funktioniert hat oder was sie vergeblich versucht haben. 
Im Anschluss zeigst du ihnen auf, wie dein Programm diese Probleme aus dem Weg räumt - Schritt für Schritt. Dein Kunde muss verstehen, wie du ihm die Lösung für seine Probleme bringst. Zum Schluss folgt dann der Button zur Buchung oder zu einem Bewerbungsformular.

Mit einer Bewerbung und einem anschließenden Training hast du die Möglichkeit, deine Kunden über deinen Lösungsprozess aufzuklären, kannst auf ihre Einwände eingehen und ihnen ebenso deutlich sagen, was du NICHT anbietest. Schau dir doch einmal unsere Bewerbungspage als Beispiel an. 
Unser Fazit: Du möchtest den potenziellen Kunden optimal auf seine Kaufentscheidung vorbereiten.

 “Gib ihnen eine offene Einschätzung, ob es leicht oder schwer ist, die gewünschten Ergebnisse zu erzielen”,

rät Kriss und plädiert dafür, Kunden auch tatsächlich abzulehnen, wenn du ihnen nicht weiterhelfen kannst. Das sorgt dafür, dass du immer hinter deinem Verkaufsprozess stehen kannst und dich nie schleimig fühlst. Deine Kunden spüren, wenn du ihnen Druck machst oder selbst Druck verspürst. Gehe ganz entspannt an den Verkauf heran und behalte immer den Fokus darauf, deinen potenziellen Kunden wirklich weiterzuhelfen. 

  Wenn du nun lernen möchtest, den gesamten Verkaufsprozess deines Online Education Programms so zu optimieren, dass es sich automatisiert, skalierbar und gleichzeitig authentisch und "menschlich" verkauft, bewirb dich für Mepreneur UPLEVEL.

ABOUT

Wir helfen Unternehmer:innen profitable Online Education Programme aufzubauen und elegant automatisiert zu verkaufen, um mehr zu wachsen, ohne mehr zu arbeiten.

Drag to resize
Drag to resize
Hier findest du unseren Podcast!
Viel Spaß beim Reinhören:
Drag to resize
Drag to resize
Drag to resize
Hier findest du unseren Youtube Kanal mit vielen weiteren Videos:
Write your awesome label here.

Privates Training

NUR FÜR ANGENOMMENE BEWERBER
Bewirb dich jetzt, um deine Einladung zu unserem exklusiven, privaten Training zu erhalten.
Wir reden über die 3 Parts der Mepreneur Methode, die dir zu einem eleganten Online Education Business verhilft, das regelmäßige 10k+/Monat macht und automatisiert wächst, ohne dich mehr Zeit zu kosten!
Write your awesome label here.

Direkter Kontakt

FÜR INTESSIERTE AUF INSTAGRAM 
Du bist unsicher, ob dein Programm skalierbar und somit für Uplevel geeignet ist? Dann melde dich bei uns und schreibe uns eine direkte Nachricht auf Instagram. 

Kriss und die Coaches unterstützen dich, bei all diesen Fragen vor dem Kauf.
Write your awesome label here.

Mehr Insights

FÜR WISSBEGIERIGE AUF YOUTUBE
Vieles was derzeit gelehrt wird - und das oft kostenpflichtig - ist am deutschen Markt wenig vielversprechend. Daher geben wir viel unseres Wissens kostenlos auf YouTube weiter. 

Schau dir unsere Videos zum Business und Kursaufbau, aber auch die Vlogs aus unserem Business Alltag an und lass dich inspirieren.