Datenschutz

Diese Richtlinie gilt zwischen dir, dem Benutzer dieser Website, und der Mepreneur GmbH, dem Eigentümer und Anbieter dieser Website. Diese Richtlinie gilt für die Verwendung sämtlicher von uns im Zusammenhang mit deiner Nutzung der Website und der darin enthaltenen Dienste oder Systeme gesammelten Daten.

1. Definitionen und Interpretationen

IIn dieser Richtlinie haben die folgenden Begriffe folgende Bedeutung:
"Konto": bezeichnet die persönlichen Informationen, Zahlungsinformationen und Anmeldeinformationen, die Benutzer für den Zugriff auf Material und / oder ein Kommunikationssystem auf der Website verwenden;
"Inhalt": Text, Grafiken, Bilder, Audio, Video, Software, Datenzusammenstellungen und jede andere Form von Informationen, die auf einem Computer gespeichert werden können, der auf dieser Website erscheint oder Teil dieser Website ist.
"Cookie": bezeichnet eine kleine Textdatei, die von der Mepreneur GmbH auf deinem Computer abgelegt werden, wenn du bestimmte Teile dieser Website besuchst. Auf diese Weise können wir wiederkehrende Besucher identifizieren und ihre Surfgewohnheiten auf der Website analysieren.
"Daten": bezeichnet alle Informationen, die du an die Website sendest. Dies umfasst, ohne darauf beschränkt zu sein, Kontodetails und Informationen, die über einen unserer Dienste oder Systeme übermittelt wurden.
"Mepreneur": bedeutet Mepreneur GmbH, ADRESSE: Brunnenstraße 23, 33034 Brakel
"Service": bezeichnet alle Online-Einrichtungen, -Tools, -Dienste oder -Informationen, die Mepreneur jetzt oder in Zukunft über die Website zur Verfügung stellt.
"System": bezeichnet jede Online-Kommunikationsinfrastruktur, die Mepreneur jetzt oder in Zukunft über die Website zur Verfügung stellt. Dies umfasst, ohne darauf beschränkt zu sein, webbasierte E-Mails, Message Boards, Live-Chat-Funktionen und E-Mail-Links.
"Benutzer" / "Benutzerin": bezeichnet jeden Dritten, der auf die Website zugreift und nicht bei Mepreneur beschäftigt ist und im Rahmen seiner Beschäftigung handelt; 
"Website": bezeichnet die Website, die du derzeit verwendest (www.learnworlds.com), und alle Subdomains dieser Website (z. B. meclub.learnworlds.com), sofern dies nicht ausdrücklich durch ihre eigenen Geschäftsbedingungen ausgeschlossen ist.

2. Gesammelte Daten

Ohne Einschränkung können folgende Daten erhoben werden:

  • 2.1 Name;
  • 2.2 Geburtsdatum;
  • 2.3 Jobtitel & Beruf;
  • 2.4 Kontaktinformation, wie z.B. Emailadresse, Telefonnummer...;
  • 2.5 Demografische Informationen, wie z:B. Plz, Vorlieben und Interessen;
  • 2.6 Finanzielle Informationen, wie z.B. Kredit- und Debitkartennummern;
  • 2.7 IP Adresse (automatisch erfasst);
  • 2.8 Typ und Version des Webbrowsers (automatisch erfasst);
  • 2.9 Betriebssystem (automatisch erfasst);
  • 2.10 eine Liste von URLs, die mit einer verweisenden Website beginnen, deine Aktivität auf dieser Website und die Website, zu der du wechselst (automatisch erfasst); und
  • 2.11 Cookie Informationen (siehe Klausel 10 weiter unten).
  • 2.12 Die Verarbeitung von personenbezogenen Daten, die Du uns mitteilst oder die wir in anderer Weise über Dich erheben, dient unter anderem den folgenden Zwecken:
  • 2.12.1 Dich als registrierten Nutzer zu identifizieren, wenn Du Dich auf unserer Website einloggst und diese erneut besuchst;
  • 2.12.2 Zahlungen abzuwickeln;
  • 2.12.3 die Website und unsere Dienste zu verbessern;
  • 2.12.4 Deine Fragen zu beantworten und entsprechende Kundendienstleistungen anzubieten;
  • 2.12.5 Dir unsere Newsletter zuzusenden;Dir personalisierte Angebote auf der Website zu empfehlen;
  • 2.12.6 unsere Funktionen zum Teilen in sozialen Netzwerken zu ermöglichen; dazu zählt auch, Dir die Option bereitzustellen, Dich mit Mitgliedern aus Deinem Netzwerk, die sowohl Kunden von „Size Zero" und eines oder mehrerer sozialer Netzwerke sind, zu verbinden;
  • 2.12.7 verschiedene interne geschäftliche Maßnahmen durchzuführen, z. B. Datenanalyse, Kontrollen, Überwachung und vorbeugende Maßnahmen zum Schutz gegen Betrugsversuche, Entwicklung neuer Produkte und Dienste, Verbesserung oder Überarbeitung der Website oder unserer Dienste, Ermittlung von Nutzungstrends, Ermittlung der Wirksamkeit unserer Werbekampagnen sowie Durchführung und Ausdehnung unserer Geschäftstätigkeiten;
  • 2.12.8 die Einhaltung gesetzlicher Vorschriften und Verfahren sowie die Erfüllung der Forderungen öffentlicher und staatlicher Behörden, der geltenden Branchenstandards und unserer internen Richtlinien zu gewährleisten;
  • 2.12.9 unsere Allgemeinen Geschäftsbedingungen durchzusetzen;
  • 2.12.10 unsere Geschäftstätigkeit bzw. die unserer verbundenen Unternehmen zu schützen;
  • 2.12.11 unsere Rechte, unsere Privatsphäre, unsere Sicherheit bzw. unser Eigentum und/oder jene unserer verbundenen Unternehmen, von Dir oder anderen zu schützen;
  • 2.12.12 uns die Inanspruchnahme möglicher Rechtsbehelfe sowie die Begrenzung etwaiger Schäden, die uns möglicherweise entstehen, zu erlauben.

3. Unsere Verwendung von Daten

  • 3.1 Alle von dir übermittelten personenbezogenen Daten werden von Mepreneur so lange gespeichert, wie du die auf der Website bereitgestellten Dienste und Systeme nutzt. Daten, die du über ein von uns bereitgestelltes Kommunikationssystem übermittelst, können für einen längeren Zeitraum von bis zu einem Jahr aufbewahrt werden.
  • 3.2 Sofern wir nicht gesetzlich dazu verpflichtet oder zugelassen sind und vorbehaltlich Ziffer 4, werden deine Daten nicht an Dritte weitergegeben. Dies schließt unsere verbundenen Unternehmen und / oder andere Unternehmen innerhalb unserer Gruppe ein.
  • 3.3 Alle personenbezogenen Daten werden gemäß den Grundsätzen des Datenschutzgesetzes von 1998 sicher gespeichert. Weitere Einzelheiten zur Sicherheit findest du in Abschnitt 9 unten
  • 3.4 Einige oder alle der oben genannten Daten werden von uns von Zeit zu Zeit benötigt, um dir den bestmöglichen Service und die bestmögliche Erfahrung bei der Nutzung unserer Website zu bieten. Insbesondere können Daten von uns aus folgenden Gründen verwendet werden:
  • 3.4.1 interne Aufzeichnungen;
  • 3.4.2 Verbesserung unserer Produkte / Dienstleistungen;
  • 3.4.3 Übermittlung von Werbematerialien per E-Mail, die für dich von Interesse sein könnten;
  • 3.4.4 Kontakt für Marktforschungszwecke, der per E-Mail, Telefon, Fax oder Post erfolgen kann. Diese Informationen können zum Anpassen oder Aktualisieren der Website verwendet werden.

4. Websites und Dienste von Drittanbietern

Mepreneur kann von Zeit zu Zeit die Dienste anderer Parteien in Anspruch nehmen, um Angelegenheiten zu behandeln, die unter anderem die Zahlungsabwicklung, die Lieferung gekaufter Artikel, Suchmaschineneinrichtungen, Werbung und Marketing umfassen. Die Anbieter solcher Dienste haben keinen Zugriff auf bestimmte personenbezogene Daten, die von Benutzern dieser Website bereitgestellt werden. Von diesen Parteien verwendete Daten werden nur in dem Umfang verwendet, den sie zur Erbringung der von der Mepreneur GmbH angeforderten Dienste benötigen. Jede Verwendung für andere Zwecke ist strengstens untersagt. Darüber hinaus müssen alle Daten, die von Dritten verarbeitet werden, im Rahmen dieser Richtlinie und in Übereinstimmung mit dem Datenschutzgesetz von 1998 verarbeitet werden.
  • 4.1 Analyse unserer Website mit Google Analytics Wir verwenden zur Auswertung unser Website-Besuche den Dienst Google Analytics der Google LLC (1600 Amphitheatre Parkway, Mountain View, CA 94043, USA; „Google") bzw. wenn Du in der EU ansässig bist der Google Ireland Limited, (Gordon House, Barrow Street, Dublin 4, Irland; „Google"). Google verwendet Cookies, die eine Analyse Deiner Benutzung unserer Website ermöglichen. Dabei werden personenbezogene Daten in Form von Online-Kennzeichnungen (einschließlich Cookie-Kennungen), IP-Adressen, Gerätekennungen und Informationen über die Interaktion mit unserer Website verarbeitet. Die durch das Cookie erzeugten Informationen über die Benutzung unserer Website durch die Nutzer werden in der Regel an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gespeichert. Google wird diese Informationen in unserem Auftrag benutzen, um die Nutzung unseres Onlineangebotes durch die Nutzer auszuwerten, um Reports über die Aktivitäten innerhalb unserer Website zusammenzustellen und um weitere, mit der Nutzung unserer Website und der Internetnutzung verbundene Dienstleistungen, uns gegenüber zu erbringen. Dabei können aus den verarbeiteten Daten pseudonyme Nutzungsprofile der Nutzer erstellt werden.  Wir setzen Google Analytics nur mit aktivierter IP-Anonymisierung ein. Das bedeutet, die IP-Adresse der Nutzer wird von Google innerhalb von Mitgliedstaaten der Europäischen Union oder in anderen Vertragsstaaten des Abkommens über den Europäischen Wirtschaftsraum gekürzt. Nur in Ausnahmefällen wird die volle IP-Adresse an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gekürzt. Die von dem Browser des Nutzers übermittelte IP-Adresse wird nicht mit anderen Daten von Google zusammengeführt. Wir verwenden die Variante Google Universal Analytics. Diese ermöglicht es uns, Interaktionsdaten von verschiedenen Geräten und aus unterschiedlichen Sitzungen einer eindeutigen User-ID zuzuordnen. Hierdurch können wir einzelne Nutzeraktionen in Kontext setzen und langfristige Beziehungen analysieren. Die Daten über Nutzeraktionen werden für eine Dauer von 14 Monaten gespeichert und dann automatisch gelöscht. Dabei findet die Löschung der Daten, deren Speicherfrist abgelaufen ist, automatisch einmal im Monat. Wir verwenden außerdem die Google Analytics-Werbefunktionen. Diese Funktion ermöglicht uns, Werbeanzeigen gezielter anzuzeigen, um Nutzern interessengerechte Anzeigen zu präsentieren. Über das Remarketing werden dabei Nutzern Anzeigen und Produkte angezeigt, für die auf anderen Websites im Google Netzwerk Interesse festgestellt wurde. Außerdem können wir Google Analytics mit anderen Google Diensten wie Google Ads verknüpfen. Für diese verknüpften Dienste werden dann über Google Analytics Daten zu Werbezwecken gesammelt. Hierzu werden über Google-Cookies für Anzeigenvorgaben und anonyme Kennungen weitere Daten zu Zugriffen gesammelt. Informationen zu den Cookies, die durch Google verwendet werden, findest Du unter https://policies.google.com/technologies/types?hl=de. Du kannst die Speicherung der Cookies durch Google Analytics über eine entsprechende Einstellung deiner Browser-Software verhindern. Du kannst die Erfassung der durch das Cookie erzeugten Informationen außerdem verhindern, indem Du das unter folgendem Link verfügbare Browser-Plugin herunterlädst und installierst: https://tools.google.com/dlpage/gaoptout. Du kannst der Setzung von Cookies auf unserer Website außerdem unter dem Punkt „Cookie Einstellungen" widersprechen. Rechtsgrundlage für die Datenverarbeitungen im Zusammenhang mit dem Dienst Google Analytics ist Art. 6 Abs. 1 Buchst. a) DSGVO und die Verarbeitungen dienen dem berechtigten Interesse der Analyse des Nutzerverhaltens auf unserer Website und der damit möglichen bedarfsgerechten Gestaltung. Bei der Nutzung von Google Analytics kann eine Übermittlung der verarbeiteten Daten an die in den USA ansässige Google LLC durch uns nicht ausgeschlossen werden. Die Google LLC (1600 Amphitheatre Parkway, Mountain View, CA 94043, USA) ist unter dem EU-US Privacy Shield zertifiziert (https://www.privacyshield.gov/participant?id=a2zt000000001L5AAI&status=Active).
  • 4.2 Verwendung von Scriptbibliotheken (Google Webfonts) Um meine Inhalte browserübergreifend korrekt und grafisch ansprechend darzustellen, verwende ich auf dieser Website Scriptbibliotheken und Schriftbibliotheken wie z. B. Google Webfonts (https://www.google.com/webfonts/). Google Webfonts werden zur Vermeidung mehrfachen Ladens in den Cache deines Browsers übertragen. Falls der Browser die Google Webfonts nicht unterstützt oder den Zugriff unterbindet, werden Inhalte in einer Standardschrift angezeigt. Der Aufruf von Scriptbibliotheken oder Schriftbibliotheken löst automatisch eine Verbindung zum Betreiber der Bibliothek aus. Dabei ist es theoretisch möglich – aktuell allerdings auch unklar ob und ggf. zu welchen Zwecken – dass Betreiber entsprechender Bibliotheken Daten erheben. Die Datenschutzrichtlinie des Bibliothekbetreibers Google findest du hier: https://www.google.com/policies/privacy/
  • 4.3 Verwendung von Adobe Typekit Ich setze Adobe Typekit zur visuellen Gestaltung meiner Website ein. Typekit ist ein Dienst der Adobe Systems Software Ireland Ltd. der uns den Zugriff auf eine Schriftartenbibliothek gewährt. Zur Einbindung der von mir benutzten Schriftarten, muss dein Browser eine Verbindung zu einem Server von Adobe in den USA aufbauen und die für meine Website benötigte Schriftart herunterladen. Adobe erhält hierdurch die Information, dass von deiner IP-Adresse meine Website aufgerufen wurde. Weitere Informationen zu Adobe Typekit findest du in den Datenschutzhinweisen von Adobe, die du hier abrufen kannst: www.adobe.com/privacy/typekit.html
  • 4.4 Verwendung von Google Maps Meine Website verfügt über eine Schnittstelle zu Google Maps. Um Google Maps nutzen zu können muss deine IP-Adresse auf einem Google-Server in den USA gespeichert werden. Empfänger der Daten ist Google Inc., 1600 Amphitheatre Parkway Mountain View, CA 94043, USA. Rechtsgrundlage für die Verarbeitung der Daten ist unser berechtigtes Interesse gemäß Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO, da ich dir einen ansprechenden Internetauftritt anbieten möchte. Ergänzende Informationen werden in der Google-Datenschutzerklärung unter https://www.google.de/intl/de/policies/privacy/ bereitgestellt. Dieser Dienst wird bereitgestellt von Google Inc., 1600 Amphitheatre Parkway Mountain View, CA 94043, USA. Ausführliche Anleitungen zur Verwaltung der eigenen Daten im Zusammenhang mit Google-Produkten findest du hier.
  • 4.5 Eingebettete YouTube-Videos Auf meiner Webseite bette ich Youtube-Videos ein. Betreiber der entsprechenden Plugins ist die YouTube, LLC, 901 Cherry Ave., San Bruno, CA 94066, USA. Wenn du eine Seite mit dem YouTube-Plugin besuchst, wird eine Verbindung zu Servern von Youtube hergestellt. Dabei wird Youtube mitgeteilt, welche Seite du besuchst. Wenn du in deinem Youtube-Account eingeloggt bist, kann Youtube dir dein Surfverhalten persönlich zuzuordnen. Dies verhinderst du, indem du dich vorher aus deinem Youtube-Account ausloggst. Wird ein Youtube-Video gestartet, setzt der Anbieter Cookies ein, die Hinweise über das Nutzerverhalten sammeln. Wer das Speichern von Cookies für das Google-Ad-Programm deaktiviert hat, wird auch beim Anschauen von Youtube-Videos mit keinen solchen Cookies rechnen müssen. Youtube legt aber auch in anderen Cookies nicht-personenbezogene Nutzungsinformationen ab. Möchtest du dies verhindern, musst du das Speichern von Cookies im Browser blockieren. Weitere Informationen zum Datenschutz bei „Youtube“ findest du in der Datenschutzerklärung des Anbieters unter: https://www.google.de/intl/de/policies/privacy/
  • 4.6 Social Plugins Auf meinen Webseiten werden Social Plugins der unten aufgeführten Anbieter eingesetzt. Die Plugins kannst du daran erkennen, dass sie mit dem entsprechenden Logo gekennzeichnet sind. Über diese Plugins werden unter Umständen Informationen, zu denen auch personenbezogene Daten gehören können, an den Dienstebetreiber gesendet und ggf. von diesem genutzt. Ich verhindere die unbewusste und ungewollte Erfassung und Übertragung von Daten an den Diensteanbieter durch eine 2-Klick-Lösung. Um ein gewünschtes Social Plugin zu aktivieren, muss dieses erst durch Klick auf den entsprechenden Schalter aktiviert werden. Erst durch diese Aktivierung des Plugins wird auch die Erfassung von Informationen und deren Übertragung an den Diensteanbieter ausgelöst. Ich selbst erfasse keine personenbezogenen Daten mittels der Social Plugins oder über deren Nutzung. Ich habe keinen Einfluss darauf, welche Daten ein aktiviertes Plugin erfasst und wie diese durch den Anbieter verwendet werden. Derzeit muss davon ausgegangen werden, dass eine direkte Verbindung zu den Diensten des Anbieters ausgebaut wird sowie mindestens die IP-Adresse und gerätebezogene Informationen erfasst und genutzt werden. Ebenfalls besteht die Möglichkeit, dass die Diensteanbieter versuchen, Cookies auf dem verwendeten Rechner zu speichern. Welche konkreten Daten hierbei erfasst und wie diese genutzt werden, entnimmst du bitte den Datenschutzhinweisen des jeweiligen Diensteanbieters. Hinweis: Falls du zeitgleich bei Facebook angemeldet bist, kann Facebook dich als Besucher einer bestimmten Seite identifizieren. Zeitweise habe ich auf meiner Website die Social-Media-Buttons folgender Unternehmen eingebunden: Facebook Inc. (1601 S. California Ave - Palo Alto - CA 94304 - USA) Twitter Inc. (795 Folsom St. - Suite 600 - San Francisco - CA 94107 - USA) Google Plus/Google Inc. (1600 Amphitheatre Parkway - Mountain View - CA 94043 - USA) Pinterest XING AG (Gänsemarkt 43 - 20354 Hamburg - Deutschland)
  • 4.7 Amazon Partnerprogramm  Ich nehme am Amazon EU-Partnerprogramm teil. Auf meiner Seite sind Werbeanzeigen und Links von Amazon.de eingebunden, an denen ich über Werbekostenerstattung Geld verdienen kann. Amazon setzt dafür Cookies ein, um den Ursprung der Bestellungen erkennen zu können. Dadurch kann Amazon nachvollziehen, dass du den Partnerlink bzw. die Partner-Anzeige auf meiner Webseite geklickt hast. Diese Verarbeitung (Speicherung von “Amazon-Cookies”) erfolgt auf Grundlage von Art. 6 lit. f DSGVO. Ich als Betreiber der Webseite habe ein berechtigtes Interesse daran, da nur dies die technische Möglichkeit bietet, die Höhe meiner Partner-Vergütung zu ermitteln. Über die weitere Art der Verarbeitung sowie über die Dauer der Speicherung der Daten habe ich keine Kenntnis. Ich kann leider nicht ausschließen, dass eine Datenübertragung in die USA erfolgt, die in der DSGVO als Drittstaat mit unsicherem Datenschutzniveau gelten. Weitere Informationen zur Datennutzung durch Amazon erhältst du in der Datenschutzerklärung von Amazon: https://www.amazon.de/gp/help/customer/display.html/ref=footer_privacy?ie=UTF8&nodeId=3312401.
  • 4.8 Verwendung von Vimeo-Videos Auf meiner Website sind Plugins des Videoportals Vimeo der Vimeo, LLC, 555 West 18th Street, New York, New York 10011, USA eingebunden. Wenn du eine Seite meines Webauftritts aufrufst, die ein solches Plugin enthält, stellt dein Browser eine direkte Verbindung zu den Servern von Vimeo her. Der Inhalt des Plugins wird von Vimeo direkt an Ihren Browser übermittelt und in die Seite eingebunden. Durch diese Einbindung erhält Vimeo die Information, dass dein Browser die entsprechende Seite meines Webauftritts aufgerufen hat, auch wenn du keinen Vimeo-Account besitzt oder gerade nicht bei Vimeo eingeloggt bist. Diese Information (einschließlich Ihrer IP-Adresse) wird von deinem Browser direkt an einen Server von Vimeo in die USA übermittelt und dort gespeichert. Bist du bei Vimeo eingeloggt, kann Vimeo den Besuch unserer Website deinem Vimeo-Account unmittelbar zuordnen. Wenn du mit den Plugins interagierst (wie z.B. Betätigung des Start-Buttons eines Videos), wird diese Information ebenfalls direkt an einen Server von Vimeo übermittelt und dort gespeichert. Die beschriebenen Datenverarbeitungsvorgänge erfolgen gemäß Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO auf Basis des berechtigten Interesses von Vimeo an Marktforschung und der bedarfsgerechten Gestaltung des Dienstes. Wenn du nicht möchtest, dass Vimeo die über unseren Webauftritt gesammelten Daten unmittelbar deinem Vimeo-Account zuordnet, musst du dich vor dem Besuch meiner Website bei Vimeo ausloggen. Zweck und Umfang der Datenerhebung und die weitere Verarbeitung und Nutzung der Daten durch Vimeo sowie deiner diesbezüglichen Rechte und Einstellungsmöglichkeiten zum Schutz deiner Privatsphäre findest du in den Datenschutzhinweisen von Vimeo: http://vimeo.com/privacy  Bei Videos von Vimeo, die auf meiner Seite eingebunden sind, ist das Trackingtool Google Analytics automatisch integriert. Dabei handelt es sich um ein eigenes Tracking von Vimeo, auf das ich keinen Zugriff habe und welches von meiner Seite nicht beeinflusst werden kann. Google Analytics verwendet für das Tracking sog. „Cookies“, dies sind Textdateien, die auf deinem Computer gespeichert werden und eine Analyse der Benutzung der Website durch dich ermöglichen. Die durch das Cookie erzeugten Informationen über Ihre Benutzung dieser Website werden in der Regel an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gespeichert. Diese Verarbeitung erfolgt gemäß Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO auf Grundlage des berechtigten Interesses von Vimeo an der statistischen Analyse des Nutzerverhaltens zu Optimierungs- und Marketingzwecken.
  • 4.9 Webinar Jam Zur Anmeldung und für die Durchführung meiner Webinare nutze ich den Dienst WebinarJam und Everwebinar von Genesis Digital, LLC. 7660 Fay Ave. #H184, La Jolla, CA 92083 Bei Anmeldung zu einem Webinar über das Anmeldeformular auf meiner Webseite werden die eingegebenen Daten an WebinarJam übertragen und dort verarbeitet. Über Art und Umfang der Verarbeitung durch WebinarJam haben ich keine Kenntnis. Rechtsgrundlage für diese Verarbeitung ist Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. b) DSGVO. Weitere Hinweise finden sich in den Datenschutzbestimmungen von WebinarJam unter https://www.genesisdigital.co/_legal/privacypolicy.php
  • 4.10 Zoom Zur Anmeldung und für die Durchführung meiner Workshops nutze ich den Dienst Zoom der Firma Zoom Video Communications, Inc. Address: 55 Almaden Blvd. Suite 600, San Jose, CA 95113 USA Bei Anmeldung zu einem Workshop über das Anmeldeformular auf meiner Webseite werden die eingegebenen Daten an Zoom übertragen und dort verarbeitet. Über Art und Umfang der Verarbeitung durch Zoom habe ich keine Kenntnis. Rechtsgrundlage für diese Verarbeitung ist Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. b) DSGVO. Weitere Hinweise finden sich in den Datenschutzbestimmungen von Zoom unter https://zoom.us/docs/en-us/privacy-and-security.html
  • 4.11 Airtable  Airtable ist ein Onlineservice, der Datenbank und Tabellenkalkulation verbindet.AirTable kommt erst dann zur Anwendung, wenn das Anfrageformular versendet wird. Nähere Informationen: https://airtable.com/privacy 
  • 4.12 Clickup ist ein Projektmanagementool, welches Datenbank und Tabellenkalkulation verbindet. Clickup kommt erst dann zur Anwendung, wenn das Anfrageformular versendet wird. Nähere Informationen: https://clickup.com/privacy

5. Änderungen des Geschäftsbesitzes und der Kontrolle

  • 5.1 Mepreneur kann von Zeit zu Zeit sein Geschäft erweitern oder reduzieren, und dies kann den Verkauf bestimmter Geschäftsbereiche oder die Übertragung der Kontrolle über bestimmte Geschäftsbereiche auf andere Parteien beinhalten. Von den Benutzern bereitgestellte Daten werden, sofern sie für eine derart übertragene Abteilung relevant sind, zusammen mit dieser Abteilung übertragen, und der neue Eigentümer oder die neu beherrschende Partei darf gemäß den Bestimmungen dieser Richtlinie die Daten für die Zwecke verwenden, für die es wurde von Ihnen geliefert.
  • 5.2 Für den Fall, dass von Benutzern übermittelte Daten auf diese Weise übertragen werden, werden sie im Voraus kontaktiert und über die Änderungen informiert. Wenn du kontaktiert wirst, hast du die Wahl, deine Daten vom neuen Eigentümer oder Controller löschen oder zurückhalten zu lassen.

6. Kontrolle deines Zugriffs auf deine Daten

  • 6.1 Überall dort, wo du Daten übermitteln musst, erhältst du die Optionen, um unsere Verwendung dieser Daten einzuschränken. Dies kann Folgendes umfassen:
  • 6.1.1 Verwendung von Daten für Direktmarketingzwecke; und 
  • 6.1.2 die Weitergabe von Daten an Dritte.

7. Dein Recht, Informationen zurückzuhalten

  • 7.1 Du kannst auf bestimmte Bereiche der Website zugreifen, ohne Daten anzugeben. Um jedoch alle auf der Website verfügbaren Dienste und Systeme nutzen zu können, musst du möglicherweise Kontoinformationen oder andere Daten übermitteln.
  • 7.2 Du kannst die Verwendung von Cookies durch deinen Internetbrowser einschränken. Weitere Informationen findest du hier.
  • 7.3 Als betroffene Person hast Du das Recht, uns gegenüber Deine Betroffenenrechte geltend zu machen. Dabei hast Du insbesondere die folgenden Rechte:
  • 7.3.1 Du hast nach Maßgabe des Art. 15 DSGVO und § 34 BDSG das Recht, Auskunft darüber zu verlangen, ob und gegebenenfalls in welchen Umfang wir personenbezogene Daten zu Deiner Person verarbeiten oder nicht.
  • 7.3.2 Du hast das Recht, nach Maßgabe des Art. 16 DSGVO von uns die Berichtigung Deiner Daten zu verlangen.
  • 7.3.3 Du hast das Recht, nach Maßgabe des Art. 17 DSGVO und § 35 BDSG von uns die Löschung Deiner personenbezogenen Daten zu verlangen.
  • 7.3.4 Du hast das Recht, nach Maßgabe des Art. 18 DSGVO die Verarbeitung Deiner personenbezogenen Daten einschränken zu lassen.
  • 7.3.5 Du hast das Recht, nach Maßgabe des Art. 20 DSGVO die Dich betreffenden personenbezogenen Daten, die Du uns bereitgestellt hast, in einem strukturierten, gängigen und maschinenlesbaren Format zu erhalten, und diese Daten einem anderen Verantwortlichen zu übermitteln.
  • 7.3.6 Wenn Du der Ansicht bist, dass eine Verarbeitung der Dich betreffenden personenbezogenen Daten gegen die Bestimmungen der DSGVO verstößt, hast Du nach Maßgabe des Art. 77 DSGVO das Recht auf Beschwerde bei einer Aufsichtsbehörde.

8. Zugriff auf deine eigenen Daten

  • 8.1 Du kannst jederzeit auf dein Konto zugreifen, um die Daten anzuzeigen oder zu ändern. Möglicherweise musst du deine Daten ändern oder aktualisieren, wenn sich deine Umstände ändern. Zusätzliche Daten zu deinen Marketingpräferenzen können ebenfalls gespeichert werden. Dies kann jederzeit geändert werden.
  • 8.2 Du hast das Recht, gegen Zahlung einer geringen Gebühr eine Kopie deiner persönlichen Daten anzufordern.

9. SSL-Verschlüsselung

Um die Sicherheit deiner Daten bei der Übertragung zu schützen, verwende ich eine SSL-Verschlüsselung (Secure Sockets Layer). Damit werden übertragene Daten geschützt und können nicht von Dritten gelesen werden. Du kannst eine erfolgreiche Verschlüsselung daran erkennen, dass sich die Protokollbezeichnung im der Statusleiste des Browsers von „http://“ in „https://“ ändert und dass dort ein geschlossenes Schloss-Symbol sichtbar ist. 

10. Kontaktmöglichkeiten und Anfragen

Auf dieser Website nutzen wir für unsere Online Marketing-Aktivitäten HubSpot. HubSpot ist ein Software-Unternehmen aus den USA mit einer Niederlassung in Irland. Kontakt: HubSpot, 2nd Floor 30 North Wall Quay, Dublin 1, Ireland, Telefon: +353 1 5187500.
Hierbei handelt es sich um eine integrierte Software-Lösung, die verschiedene Aspekte des Online Marketings abdecken. Dazu zählen unter anderem:
E-Mail-Marketing (Newsletter sowie automatisierte Mailings, bspw. zur Bereitstellung von Downloads), Social Media Publishing & Reporting, Reporting (z.B. Traffic-Quellen, Zugriffe, etc. …), Kontaktmanagement (z.B. Nutzersegmentierung & CRM), Landing Pages und Kontaktformulare.
Unser Anmelde-Service ermöglicht es Besuchern unserer Webseiten, mehr über unser Unternehmen zu erfahren, Inhalte herunterzuladen und ihre Kontaktinformationen sowie weitere demografische Informationen zur Verfügung zu stellen. Diese Informationen sowie die Inhalte meiner Website werden auf Servern unseres Softwarepartners HubSpot gespeichert. Sie können von uns genutzt werden, um mit Besuchern unserer Website in Kontakt zu treten und um zu ermitteln, welche Leistungen unseres Unternehmens für sie interessant sind. Alle von uns erfassten Informationen unterliegen dieser Datenschutzerklärung. Wir nutzen alle erfassten Informationen ausschließlich zur Optimierung unserer Marketing- und Verkaufsmaßnahmen.
Weiterhin setzen wir zur Verbesserung des Nutzererlebnisses auf unserer Website für den Versand und Empfang von Mitteilungen auf einigen Unterseiten den Live-Chat Dienst „Messages“ von HubSpot ein (rundes Chat-Icon am rechten unteren Bildschirmrand). Bei Zustimmung und Nutzung dieser Funktion werden folgende Daten an die Server von HubSpot übermittelt:
– Inhalt aller gesendeten und empfangenen Chat-Nachrichten
– Kontextinformationen (z.B. Seite, auf der der Chat verwendet wurde)
– Optional: E-Mail Adresse des Nutzers (falls vom Nutzer via Chat-Funktion bereitgestellt)
Die Rechtsgrundlage für die Nutzung der Dienste von Hubspot ist Art. 6 I f DS-GVO – berechtigtes Interesse. Unser berechtigtes Interesse an dem Einsatz dieses Dienstes ist die Optimierung unserer Marketing-Maßnahmen und die Verbesserung der Service-Qualität auf unserer Website.
HubSpot ist unter den Bedingungen des „EU – U.S. Privacy Shield Frameworks“ zertifiziert und unterliegt dem TRUSTe ’s Privacy Seal sowie dem „U.S. – Swiss Safe Harbor“ Framework.
Mehr Informationen zu den Datenschutzbestimmungen von HubSpot »
Mehr Informationen von HubSpot hinsichtlich der EU-Datenschutzbestimmungen »
Mehr Informationen zu den von HubSpot verwendeten Cookies findest du hier & hier »
Falls Du eine Erfassung durch HubSpot generell nicht möchten, kannst du die Speicherung von Cookies jederzeit durch Deine Browsereinstellungen entsprechend verhindern.
Sofern sich Deine Anfrage auf den Abschluss oder die Durchführung eines Vertrages mit uns richtet, ist Art. 6 Abs. 1 Buchst. b) DSGVO Rechtsgrundlage für die Datenverarbeitung. Ansonsten verarbeiten wir die Daten aufgrund unseres berechtigten Interesses, mit anfragenden Personen in Kontakt zu treten. Rechtsgrundlage für die Datenverarbeitung ist dann Art. 6 Abs. 1 Buchst. f) DSGVO.

11. Bestellung eines Produkts

  1. Verarbeitung mitgeteilter Informationen 
Soweit Du ein Produkt über unsere Website bestellst, verarbeiten wir personenbezogene Daten ausschließlich zur Vertragsabwicklung bzw. um Dir das bestellte Produkt oder Programm bereitstellen zu können. Wir verarbeiten im Rahmen des Buchungs- oder Bestellprozesses die Daten, die Du selbst in der Eingabemaske angegeben hast, weitere Informationen zur Abwicklung deiner Bestellung und gegebenenfalls Zahlungsinformationen, wenn Du per Vorab-Überweisung bezahlst. Außerdem verarbeiten wir weitere Informationen über den Status Deiner Zahlung. Die Bereitstellung dieser Daten ist für einen Vertragsschluss erforderlich.

Um Dir die bestellten Produkte liefern zu können, übermitteln wir Deine für die Lieferung benötigten Daten an einen unserer Versanddienstleister wie in der Bestellung angegeben.  Rechtsgrundlage für die Verarbeitung ist jeweils Art. 6 Abs. 1 Buchst. b) DSGVO. Alle als Pflichtfelder gekennzeichneten Datenfelder sind zur Bearbeitung Deiner Buchung oder Bestellung erforderlich. Eine Nichtbereitstellung hat zur Folge, dass wir Deine Buchung oder Bestellung nicht bearbeiten können. Die Bereitstellung von weiteren Daten erfolgt freiwillig.

  • Zahlung per Kreditkarte
Wir bieten Dir die Möglichkeit, per Kreditkarte zu bezahlen. Zur Ausführung der Zahlung übermitteln wir die durch Dich angegebenen Kreditkartendaten verschlüsselt an den Dienstleister (Acquirer) Stripe, Inc. (510 Townsend Street, San Francisco, California 94103, „Stripe"). Nachdem die Zahlung ausgeführt wurde, meldet Stripe dies an uns zurück. Stripe ist unter dem EU-US Privacy Shield zertifiziert (https://www.privacyshield.gov/participant?id=a2zt0000000TQOUAA4&status=Active). Bitte beachte, dass die jeweiligen Zahlungsinformationen durch Stripe eigenverantwortlich erhoben und verarbeitet werden.

  • Zahlung per Paypal
Weiterhin hast Du die Möglichkeit, per Paypal zu bezahlen. Bitte beachte, dass die diesbezüglichen Zahlungsinformationen von der PayPal (Europe) S.à r.l. et Cie, S.C.A. mit Sitz in Luxemburg eigenverantwortlich erhoben und verarbeitet werden.
Paypal übermittelt uns dabei Deine bei Paypal hinterlegten Adressdaten, die wir ausschließlich zur Vertragsabwicklung verarbeiten. Rechtsgrundlage ist Art. 6 Abs. 1 Buchst. b) DSGVO.

  1. Zahlung per Sofort-Überweisung
Die Zahlungsart „Sofort" bieten wir Dir in Zusammenarbeit mit dem Dienstleister Sofort GmbH, ein Unternehmen der Klarna-Gruppe, mit Sitz in der Theresienhöhe 12, 80339 München an. Wenn Du diesen Dienst nutzt, übermittelt die Sofort GmbH ans uns die Bestätigung über die erfolgreiche Einstellung des Überweisungsauftrags zu Deiner Bestellung. Diese umfasst die Daten aus dem Überweisungsformular (Name, Kontonummer, Bankleitzahl, Betreff, Überweisungsbetrag) sowie das Datum (mit Uhrzeit) und die von uns gewählte Transaktionskennung (z.B. Auftragsnummer). Bei SEPA-Überweisungen und sofern, abhängig von Deiner Bank, BIC und IBAN zur Einstellung der Überweisung in Ihr Online-Banking-Konto erforderlich sind, enthält die Bestätigung an uns auch BIC und IBAN. Diese Daten können wir grundsätzlich auch unserem Kontoauszug entnehmen. Weitergehende personenbezogene Daten werden durch die Sofort GmbH nicht an uns übermittelt. Wir verarbeiten die empfangen Daten zum Zweck der Vertragsdurchführung auf der Rechtsgrundlage des Art. 6 Abs. 1 Buchst. b) DSGVO.
Im Übrigen verarbeitet Sofort GmbH die Daten eigenverantwortlich.
Weitere Informationen zum Datenschutz bei der Sofort GmbH kannst Du unter der Adresse https://www.klarna.com/sofort/kundenservice/erfahre-mehr-ueber-den-datenschutz-bei-sofort-gmbh-a-klarna-group-company/ abrufen.

  • Zahlung per Rechnungskauf (BillPay)
Die Zahlungsart „Rechnungskauf" bieten wir Dir in Zusammenarbeit mit dem Dienstleiter Billpay GmbH, ein Unternehmen der Klarna-Gruppe, mit Sitz in der Zinnowitzer Str. 1, 10115 Berlin an. Um Dir diese Zahlungsoptionen zur Verfügung zu stellen werden einige Deiner personenbezogenen Daten wie insbesondere Kontakt- und Warenkorbdaten durch uns an den Dienstleister übermittelt. Wir verarbeiten die Daten zum Zweck der Vertragsdurchführung auf der Rechtsgrundlage des Art. 6 Abs. 1 Buchst. b) DSGVO.
Im Übrigen verarbeitet die BillPay GmbH die Daten eigenverantwortlich. Über eine Login-Funktion zu einem Klarna Admin Panel haben wir Zugriff zu Informationen über alle erfolgten Bestellungen und Daten zu den Bestellern (u.a. Adresse, Telefon, Email Adresse, Bestelldaten, Bezahlstatus). Diese Daten werden nicht aktiv an uns übermittelt und bis auf die Telefonnummer liegen uns die Daten bereits in unserem Shopsystem vor.
Weitere Informationen zum Datenschutz bei der Billpay GmbH kannst Du unter der Adresse https://www.billpay.de/de/datenschutz-de/ abrufen.

12. Newsletter

  • Kundeninformationen
Wenn Du uns bei einer Bestellung in unserem Shop deine E-Mail-Adresse mitteilst, werden wir diese E-Mail-Adresse verwenden, um Dich zukünftig über unsere Produkte und Angebote zu informieren. Dabei werden wir Dich nur über solche Produkte informieren, die wir selbst anbieten und an denen Du möglicherweise ein Interesse haben könntest. Wir verarbeiten hierbei personenbezogene Daten wie Deine E-Mail-Adresse und deinen Namen zur Wahrung unseres berechtigten Interesses, unsere bestehenden Kunden über unsere Produkte und Angebote zu informieren. Rechtsgrundlage für die Datenverarbeitung ist Art. 6 Abs. 1 Buchst. f) DSGVO i.V.m. § 7 Abs. 3 UWG.
Du kannst gegen diese Verarbeitung jederzeit gem. Art. 21 Abs. 2DSGVO Widerspruch einlegen, etwa über den entsprechenden Link in einer empfangenen E-Mail oder indem Du uns über die oben genannten Kanäle kontaktierst.

  • Newsletter
Wir bieten auf unserer Website die Möglichkeit an, sich für unseren Newsletter anzumelden. Nach der Anmeldung werden wir Dich regelmäßig über aktuelle Neuigkeiten zu unseren Angeboten informieren. Für die Anmeldung zum Newsletter ist eine gültige E-Mail-Adresse erforderlich. Zur Verifizierung der E-Mail-Adresse erhältst Du zunächst eine Anmelde-E-Mail, die Du über einen Link bestätigen musst (Double Opt-In). Wenn Du den Newsletter auf unserer Webseite abonnierst, verarbeiten wir personenbezogene Daten wie Deine E-Mail-Adresse und Deinen Namen auf Grundlage der von Dir erteilten Einwilligung. Die Verarbeitung beruht auf der Rechtsgrundlage des Art. 6 Abs. 1 Buchst. a) DSGVO.
Die erteilte Einwilligung kannst Du jederzeit mit Wirkung für die Zukunft widerrufen, etwa über den "Abbestellen"-Link im Newsletter oder indem Du uns über die oben genannten Kanäle kontaktierst. Die Rechtmäßigkeit der bereits erfolgten Datenverarbeitungsvorgänge bleibt vom Widerruf unberührt.
Bei der Anmeldung zum Newsletter speichern wir ferner die IP-Adresse sowie das Datum und die Uhrzeit der Anmeldung. Die Verarbeitung dieser Daten ist erforderlich, um eine erteilte Einwilligung nachweisen zu können. Die Rechtsgrundlage ergibt sich aus unserer rechtlichen Verpflichtung zur Dokumentation Deiner Einwilligung (Art. 6 Abs. 1 Buchst. c) i.V.m. Art. 7 Abs. 1 DSGVO).

  • Analyse
Wir analysieren außerdem das Leseverhalten der Empfänger unserer E-Mails und die Öffnungsraten hinsichtlich der versendeten Nachrichten. Hierzu werden pseudonymisierte Nutzungsdaten von uns erhoben und verarbeitet, die wir nicht mit Deiner E-Mail-Adresse oder Ihrer IP-Adresse zusammenführen.
Rechtsgrundlage für diese Analyse ist Art. 6 Abs. 1 Buchst. f) DSGVO und die Verarbeitung dient unserem berechtigten Interesse an der inhaltlichen Optimierung unserer E-Mails. Du kannst dem jederzeit widersprechen, indem Du dich an einen der oben genannten Kontaktkanäle wendest.

  • Dienstleister Hubspot
Für die Verwaltung der Abonnenten, den Versand der Nachrichten und die Analyse nutzen wir, wie oben erwähnt, den Dienstleister HubSpot.
HubSpot ist unter den Bedingungen des „EU – U.S. Privacy Shield Frameworks“ zertifiziert und unterliegt dem TRUSTe ’s Privacy Seal sowie dem „U.S. – Swiss Safe Harbor“ Framework.
Mehr Informationen zu den Datenschutzbestimmungen von HubSpot »
Mehr Informationen von HubSpot hinsichtlich der EU-Datenschutzbestimmungen »
Mehr Informationen zu den von HubSpot verwendeten Cookies findest du hier & hier »
Falls Du eine Erfassung durch HubSpot generell nicht möchten, kannst du die Speicherung von Cookies jederzeit durch Deine Browsereinstellungen entsprechend verhindern.

  • Dienstleister Active Campaign
Der Versand der Newsletter erfolgt mittels „ActiveCampaign“, einer Newsletterversandplattform mit Sitz in 1 N Dearborn, 5th Floor, Chicago, IL 60601, Vereinigte Staaten. Die E-Mail-Adressen unserer Newsletterempfänger, als auch deren weitere, im Rahmen dieser Hinweise beschriebenen Daten, werden auf den Servern von ActiveCampaign in den USA gespeichert. ActiveCampaign verwendet diese Informationen zum Versand und zur Auswertung der Newsletter in unserem Auftrag. Des Weiteren kann ActiveCampaign nach eigenen Informationen diese Daten zur Optimierung oder Verbesserung der eigenen Services nutzen, z.B. zur technischen Optimierung des Versandes und der Darstellung der Newsletter oder für wirtschaftliche Zwecke, um zu bestimmen aus welchen Ländern die Empfänger kommen. ActiveCampaign nutzt die Daten unserer Newsletterempfänger jedoch nicht, um diese selbst anzuschreiben oder gibt die Daten an Dritte weiter. Wir vertrauen auf die Zuverlässigkeit und die IT- sowie Datensicherheit von ActiveCampaign. ActiveCampaign ist unter dem US-EU-Datenschutzabkommen „Privacy Shield“ zertifiziert und verpflichtet sich damit die EU-Datenschutzvorgaben einzuhalten. Des Weiteren haben wir mit ActiveCampaign ein „Data-Processing-Agreement“ abgeschlossen. Dabei handelt es sich um einen Vertrag, in dem sich ActiveCampaign dazu verpflichtet, die Daten unserer Nutzer zu schützen, entsprechend dessen Datenschutzbestimmungen in unserem Auftrag zu verarbeiten und insbesondere nicht an Dritte weiter zu geben. Die Datenschutzbestimmungen von ActiveCampaign können Sie hier einsehen.

13. Bewerbung

Du hast die Möglichkeit dich über unsere Website bei uns zu bewerben. Hierzu erheben wir von Dir personenbezogene Daten, wozu insbesondere Dein Name, der Lebenslauf, das Bewerbungsschreiben und weitere durch Dich zur Verfügung gestellte Inhalte zählen
Deine persönlichen Bewerbungsdaten werden ausschließlich zu Zwecken erhoben, gespeichert, verarbeitet und genutzt, die im Zusammenhang mit Deinem Interesse an einer aktuellen oder zukünftigen Beschäftigung bei uns und der Bearbeitung Deiner Bewerbung stehen. Deine Online-Bewerbung wird nur von den relevanten Ansprechpartnern bei uns bearbeitet und zur Kenntnis genommen. Alle mit der Datenverarbeitung betrauten Mitarbeiter sind verpflichtet, die Vertraulichkeit Deiner Daten zu wahren.
Sollten wir Ihnen keine Beschäftigung anbieten können, werden wir die von Dir übermittelten Daten bis zu sechs Monate nach Abschluss des Bewerbungsverfahrens für den Zweck aufbewahren, Fragen im Zusammenhang mit Deiner Bewerbung und Ablehnung zu beantworten. Dies gilt nicht, sofern gesetzliche Bestimmungen einer Löschung entgegenstehen, die weitere Speicherung zum Zwecke der Beweisführung erforderlich ist oder Du einer längeren Speicherung ausdrücklich zugestimmt hast.
Rechtsgrundlage für die Datenerhebung ist § 26 Abs. 1 S. 1 BDSG. Sollten wir Deine Bewerberdaten über die Dauer von sechs Monaten aufbewahren und hast Du darin ausdrücklich eingewilligt, weisen wir Dich darauf hin, dass diese Einwilligung jederzeit gemäß Art. 7 Abs. 3 DSGVO frei widerruflich ist. Durch einen solchen Widerruf wird die Rechtmäßigkeit der Verarbeitung, die bis zum Widerruf aufgrund der Einwilligung erfolgt ist, nicht berührt.

14. Affiliate Sales und Online Kurse

Wenn Du über einen Link zu unserer Website gelangt bist, der durch einen unserer Partner im Rahmen unseres Empfehlungsprogramms erstellt wurde (Affiliate-Link), verarbeiten wir bestimmte Informationen über deine weiteren Bestellungen auf unserer Website. Diese Verarbeitung hat den Zweck, die Provision für unseren Partner zu bestimmen. Weitere Informationen zu unserem Empfehlungsprogramm findest Du hier.
Die Verarbeitung dient unserem berechtigten Interesse daran, über ein Empfehlungsprogramm Marketing zu betreiben und hierbei die Grundlage für die Provision unserer Partner zu ermitteln. Sie beruht auf der Rechtsgrundlage des Art. 6 Abs. 1 Buchst. f) DSGVO.
Die Website nutzt die Dienste des Dienstleisters Learnworlds, der von dem in der UK  ansässigen Unternehmen LearnWorlds Ltd71-75, Shelton Street, Covent Garden,London, WC2H 9JQ, United Kingdom betrieben wird, zur Bereitstellung der Online-Videokurse und sonstigen Bereitstellung an Inhalten in unserem Coaching Bereich unter meclub.de einschließlich der Unterseiten und einschließlich Zahlungsabwicklung. Außerdem stellt Learnworlds die Dienste für die Sammlung der Newsletter-Interessenten sowie die Organisation und Analyse des Newsletter-Versands bereit. Wenn du Daten zum Zwecke des Newsletterbezugs eingibst (z.B. Name und E-Mail-Adresse), werden diese auf den Servern von Learnsworls in der UK gespeichert. Die im Zusammenhang mit der Anmeldung und Nutzung unserer Seiten und Online-Videokurse angegebenen Daten, wie insbesondere dein Name, deine E-Mail-Adresse, deine Adresse sowie die Zahlungsdaten, werden auf den Servern von Learnworlds in der UK gespeichert.
Mit Hilfe von Learnworlds können wir unsere Newsletterkampagnen analysieren. Wenn du eine mit Learnworlds versandte E-Mail öffnen, verbindet sich eine in der E-Mail enthaltene Datei (sog. web-beacon) mit den Servern von Learnworlds in der UK. So kann festgestellt werden, ob eine Newsletter-Nachricht geöffnet und welche Links ggf. angeklickt wurden. Außerdem werden technische Informationen erfasst (z.B. Zeitpunkt des Abrufs, IP-Adresse, Browsertyp und Betriebssystem). Diese Informationen können nicht dem jeweiligen Newsletter-Empfänger zugeordnet werden. Sie dienen ausschließlich der statistischen Analyse von Newsletterkampagnen. Die Ergebnisse dieser Analysen können genutzt werden, um künftige Newsletter besser an die Interessen der Empfänger anzupassen.
Wenn du keine Analyse durch Learnworlds wollen, musst du den Newsletter abbestellen. Hierfür stellen wir in jeder Newsletternachricht einen entsprechenden Link zur Verfügung. Des Weiteren kannst du den Newsletter auch direkt auf der Website in deinem Benutzerkonto abbestellen.
Die Datenverarbeitung erfolgt auf Grundlage Ihrer Einwilligung (Art. 6 Abs. 1 lit. a DSGVO). Du kannst diese Einwilligung jederzeit widerrufen, indem du den Newsletter abbestellst. Die Rechtmäßigkeit der bereits erfolgten Datenverarbeitungsvorgänge bleibt vom Widerruf unberührt.
Die von Dir zum Zwecke des Newsletter-Bezugs bei uns hinterlegten Daten werden von uns bis zu Ihrer Austragung aus dem Newsletter gespeichert und nach der Abbestellung des Newsletters sowohl von unseren Servern als auch von den Servern von Learnworlds gelöscht. Daten, die zu anderen Zwecken bei uns gespeichert wurden (z.B. E-Mail-Adressen für den Mitgliederbereich) bleiben hiervon unberührt.
Learnworlds verwendet diese Daten zur Bereitstellung und Zahlungsabwicklung der Online-Videokurse und zum Newsletterversand in unserem Auftrag. Außerdem nutzt der Provider diese zur Optimierung oder Verbesserung der eigenen Leistungen, wie beispielsweise zur technischen Optimierung der Dienste.
Das neue „Data-Processing-Agreement“ von Learnworlds finden Sie hier https://www.learnworlds.com/data-security/

15. Sicherheit

Das Vertrauen meiner Kunden und meiner Besucher ist mir sehr wichtig, weshalb ich auf den Schutz und die Sicherheit personenbezogener Daten großen Wert lege und sie gemäß der gültigen gesetzlichen Datenvorschriften behandelt. Personenbezogene Daten sind Informationen, die dazu genutzt werden können, deine Identität zu erfahren, wie beispielsweise dein richtiger Name, deine Adresse oder deine Telefonnummer. Wir haben geeignete physische, elektronische und Verwaltungsverfahren eingerichtet, um die online gesammelten Daten zu schützen und zu sichern. Ich weise dich allerdings darauf hin, dass die Datenübertragung im Internet nicht vollständig gegen einen Zugriff durch Dritte geschützt werden kann. 

16. Änderungen dieser Richtlinie

Wir behalten uns das Recht vor, diese Datenschutzrichtlinie zu ändern, wenn wir dies von Zeit zu Zeit für erforderlich halten oder wenn dies gesetzlich vorgeschrieben ist. Alle Änderungen werden sofort auf der Website veröffentlicht, und es wird davon ausgegangen, dass du die Bestimmungen der Richtlinie bei deiner ersten Nutzung der Website nach den Änderungen akzeptiert hast.

17. Widerruf einer Einwilligung und Widerspruchsrecht

Sofern Du uns eine gesonderte Einwilligung in die Datenverarbeitung erteilt hast, kannst Du diese Einwilligung nach Maßgabe des Art. 7 Abs. 3 DSGVO jederzeit widerrufen. Durch einen solchen Widerruf wird die Rechtmäßigkeit der Verarbeitung, die bis zum Widerruf aufgrund der Einwilligung erfolgt ist, nicht berührt. 
Du hast nach Maßgabe des Art. 21 Abs. 1 DSGVO das Recht, gegen Verarbeitungen, die auf der Rechtsgrundlage des Art. 6 Abs. 1 Buchst. e) oder f) DSGVO beruhen, aus Gründen, die sich aus Deiner besonderen Situation ergeben, Widerspruch einzulegen. Sofern durch uns personenbezogene Daten über Dich zum Zweck der Direktwerbung verarbeitet werden, kannst Du gegen diese Verarbeitung gem. Art. 21 Abs. 2 und Abs. 3 DSGVO Widerspruch einlegen

18. Kontakt

Solltest du Fragen zu dieser Datenschutzrichtlinie haben, kannst du uns unter office@mepreneur.de kontaktieren.

Stand: September 2020